GemeinderatskandidatInnen Künzelsau

Dagmar Doberstein-Hönig

Dipl.-Betriebswirtin (FH)

47 Jahre

verheiratet, 2 Kinder

 

Hans-Jürgen Saknus

Jugendreferent und system. Organisationsberater (SG)

57 Jahre

verheiratet, 3 Kinder

 

Reintraut Lindenmaier

Buchhändlerin

58 Jahre

ledig

 

Martin Probst

Realschulrektor i.R.

67 Jahre

verheiratet, 2 Kinder

 

Sabina Mondschein

Schülerin

18 Jahre

ledig

 

Erhard Demuth

Freier Architekt und Stadtplaner

64 Jahre

verheiratet

 

Anastasia Koyunseven

Selbstständige Friseurin

39 Jahre

verheiratet, 2 Kinder

 

Karlheinz Koppenhöfer

Mechanikermeister

48 Jahre

verheiratet, 2 Kinder

 

Silke Heckel

Handelsfachwirtin

44 Jahre

verheiratet, 1 Kind

 

Markus Pfitzer

Vertriebsmitarbeiter

31 Jahre

ledig

 

Ulla Ziegler

Oberstudienrätin i.R.

66 Jahre

geschieden, 2 Kinder

 

Michael Sanwald

Polier

56 Jahre

ledig

 

Olga Chevalier

Fachverkäuferin

32 Jahre

verheiratet, 2 Kinder

 

Florian Bendele

Regierungsinspektoranwärter

30 Jahre

ledig

 

 

Paula Adamaszek

Flötenlehrerin

61 Jahre

verheiratet, 4 Kinder

 

Ralf Ederer

Dipl.-Informatiker (FH)

55 Jahre

verheiratet, 4 Kinder

 

Norbert Gut

Sonderschullehrer

61 Jahre

verheiratet, 3 Kinder

 

Patrick Kerner

Dipl.-Betriebswirt (FH) und Controller

52 Jahre

verheiratet, 3 Kinder

 

Hans-Peter Haller

Sonderschulkonrektor

61 Jahre

verheiratet, 1 Kind

 

Konrad Eckert

Oberstudienrat i.R.

67 Jahre

getrennt lebend, 3 Kinder

 

Wilhelm Lüdemann

Studiendirektor a.D.

72 Jahre

 

SPD Künzelsau auf Facebook

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:9
Online:1