Ein gutes Wahlergebnis - Vielen Dank!

Veröffentlicht am 26.05.2014 in Kommunalpolitik

Foto: spd kün

Die Wählerinnen und Wähler der Kreisstadt haben entschieden und der SPD Künzelsau ein gutes Ergebnis beschert. Herzlichen Dank für dieses Vertrauen!  

Der Ortsverein und die Gemeinderatsfraktion dankt für alle Unterstützung und eine beachtliche und mutmachende Stimmenzahl!

Im Gemeinderat Künzelsau verfügt die SPD über 5 Plätze gegenüber der CDU mit 7 und jeweils 3 von den Freien und der FFK. Die UBK kommt auf 4 Sitze.

 

 

Die Stimmenverteilung für die Kandidaten der SPD :

 

301 Doberstein-Hönig, Dagmar 957 E 

302 Saknus, Hans-Jürgen 1.981 G 

303 Lindenmaier, Reintraut 2.583 G 

304 Probst, Martin 3.616 G 

305 Mondschein, Sabina 902 E 

306 Demuth, Erhard 2.040 G 

307 Koyunseven, Anastasia 825 E 

308 Koppenhöfer, Karlheinz 1.138 E 

309 Heckel, Silke 536 E 

310 Pfitzer, Markus Luca 311 E 

311 Ziegler, Ulla 1.168 E 

312 Sanwald, Michael 1.046 E 

313 Chevalier, Olga 651 E 

314 Bendele, Florian 631 E 

315 Adamaszek, Paula 820 E 

316 Eilitz, Kristian 330 E 

317 Ederer, Ralf 611 E 

318 Gut, Norbert 859 E 

319 Kerner, Patrick 591 E 

320 Haller, Hans-Peter 727 E 

321 Eckert, Konrad 384 E 

322 Lüdemann, Wilhelm 2.232 G 

======================= 

Stimmen der Partei Insgesamt : 24.939 

 

 

 

Die Stimmen für die Kandidaten der SPD für den Kreistag:

von den 6 Mandaten erhält Bezirk Künzelsau eines

 

Muth, Birgit 1.359 Gewählt
Hofmann, Wilhelm 1.066    
Saknus, Hans-Jürgen 820    
Ziegler, Ulla 442    
Sanwald, Michael 421    
Wagner, Kim 393    
Doberstein-Hö, Dagmar         307    
 

SPD Künzelsau auf Facebook

WebsoziInfo-News

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:51
Online:2