Langjährige SPD Mitglieder geehrt

Veröffentlicht am 31.12.2016 in Ortsverein

v.l.: Alfred Leuser, Hans und Karin Hagdorn, Günter Andersen, Andreas Stoch, Hans-Jürgen Saknus Foto: spd kün

Bei ihrer erstmals gemeinsamen Feierstunde konnten die SPD-Ortsvereine in Künzelsau und Ingelfingen langjährige Mitglieder ehren. Günter Andersen ist seit 60 Jahren Parteimitglied und wohnt auf dem Altersruhesitz in Schloss Stetten. Seine aktive politische Arbeit erlebte er vor allem im Raum Kassel, wo er mit Heinz Eichel oder Holger Börner in verschiedenen Gremien mitwirkte. Dr. Hans Hagdorn und seine Ehefrau Karin Hagdorn aus Ingelfingen sind seit 40 Jahren Mitglieder in der SPD. Karin Hagdorn  war neben ihrer Vorstandsarbeit im Ortsverein Zweitkandidatin bei der Landtagswahl 2013.

Andreas Stoch, ehemaliger Kultusminister und jetziger SPD-Fraktionsvorsitzender im baden-württembergischen Landtag ehrte zusammen mit den Ortsvorsitzenden Alfred Leuser und Hans-Jürgen Saknus die Jubilare. Auch gab er einen Überblick über das abgelaufene Jahr, das für die SPD in Landes alles andere als einfach war. Die gute Regierungsarbeit der abgelaufenen Legislaturperiode hat sich im Wahlergebnis nicht wiedergefunden. Die Jubilare ihrerseits erzählten von für sie wichtigen Ereignissen mit der SPD und machten Mut, sich jetzt wieder neu zu sammeln und sich glaubwürdig für die sozialdemokratischen Ziele ein zu setzen.

 

SPD Künzelsau auf Facebook

WebsoziInfo-News

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:8
Online:1