Künzelsau-Ingelfingen

Stadtrundgang mit Erhard Demuth

Veröffentlicht am 28.04.2024 in Kommunalpolitik

Umgeben von jungen Eltern mit Kinderwagen, Familien beim Eisessen und Stadtbummlern jeden Alters trafen sich am Samstag, 27. April, Kandidatinnen und Kandidaten der Künzelsauer Gemeinderatsliste SPD & Grüne und interessierte Bürgerinnen und Bürgern zu einem Stadtspaziergang im Künzelsauer Zentrum.

Konzipiert und durchgeführt wurde dieser von dem Architekten und Stadtplaner Erhard Demuth. Dieser nahm die Gruppe bei sonnigen 20 Grad vom Alten Rathaus als Treffpunkt über den Honigzipfel und die Wertwiesen hin zum ehemaligen Mustang-Areal und der Villa Schwab bis schließlich zum entstehenden Quartier „Stadteingang“ an der Talstation der Bergbahn mit.

„Die Sommer werden immer heißer und wir ersticken fast in der Stadt“, monierte Demuth auf seiner Route mit Blick auf die zu niedrigen Bäume, welche die Hauptstraße säumen. Allgemein fehle es der Stadt massiv an Begrünung. Diese ist jedoch nicht nur im Hinblick auf Hitzeschutz wichtig, sondern auch auf das Wohlbefinden der Menschen, sowohl jener, die in der Stadt leben als auch solcher, die sich nur temporär dort aufhalten.

Außerdem interessant zu erfahren war, dass am Honigzipfel – dort, wo aktuell eine große, als Interimsparkplatz dienende Lücke zwischen dem Restaurant „Kidano“ und einem denkmalgeschützten Gebäude klafft – in naher Zukunft Geschosswohnungsbau geplant ist. Und auch, dass das Gebäude an der Stadtmauer neben dem ehemaligen Amtsgerichtsgefängnis von zwei Investoren erworben und in den nächsten Jahren zu einer Unterkunft für Studenten umgebaut werden soll, war durchaus eine Neuigkeit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


 

 

WebsoziInfo-News

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:118
Online:1

Shariff