Halbzeitbilanz der Landesregierung mit Reinhold Gall

Veröffentlicht am 08.10.2018 in Ankündigungen

Reinhold Gall MdL

Der SPD-Kreisverband Hohenlohe und die SPD-Landtagsfraktion laden herzlich ein zur Veranstaltung:

Halbzeitbilanz der Landesregierung:
"Mein Schein als Sein -
Große Überschriften, kaum Inhalte!"

Gasthof Württemberger Hof, Karlsvorstadt 4, Öhringen
Beginn 19:00 Uhr

Die Landesregierung von Baden-Württemberg regiert seit fast zweieinhalb Jahren. Es ist Zeit für die SPD als Opposition aus ihrer Sicht Bilanz zu ziehen, um festzustellen, was außer netten bunten Bildchen in den Medien, einem Ministerpräsidentenübervater und zahlreichen Ankündigungen tatsächlich in den vergangenen Jahren geschehen ist. Wo steht das Land bei konkreten Vorhaben?

 

Kinderbetreuung, Wohnen, Ökologie, Mobilität, Fahrverbote, Entwicklung unserer Gesellschaft, Migration, Chancengleichheit, diese Aufzählung lässt sich beliebig weiterführen.

 

Die Aufgabe der Opposition ist es, die Regierung während des Auftritts abzuschminken. Deshalb wird ein exzellenter Kenner der Landespolitik, der Innenminister a.D. Reinhold Gall MdL, parlamentarischer Geschäftsführer der SPD Landtagsfraktion, eine Analyse der Regierungsarbeit vorlegen. Anschließend ist breiter Raum für eine Diskussion.

 

Interessiert?

 

Dann kommen Sie zu dieser öffentlichen Veranstaltung.

 

 

 

Homepage SPD Kreisverband Hohenlohe

SPD Künzelsau auf Facebook



WebsoziInfo-News

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

24.02.2021 18:52 Provisionsdeckel in der Restschuldversicherung kommt – Bundeskabinett setzt Einigung der Koalitionsfraktionen um
Die Koalitionsfraktionen haben sich darauf geeinigt, Abschlussprovisionen bei der Restschuldversicherung bei 2,5 Prozent zu deckeln. Mit dem heutigen Kabinettbeschluss hat die Bundesregierung diese Einigung umgesetzt. „Marktuntersuchungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zeigen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher beim Abschluss von Restschuldversicherungen außerordentlich hohe Abschlussprovisionen zahlen müssen. Auf diesen Missstand wollen wir nun reagieren und haben uns

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:71
Online:2

Shariff