Herzlichen Glückwunsch, Evelyne!

Veröffentlicht am 19.01.2017 in Europa
 

Die Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt wurde im ersten Wahlgang zur neuen Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments gewählt. Dazu gratuliert ihr die ASF-Kreisvorsitzende Annette Sawade, MdB:

Ich freue mich außerordentlich über die Wahl von Evelyne Gebhardt zur Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments. Ihre Wahl ist ein besonderes Zeichen der Anerkennung für ihr Engagement und ihr Feuer, das für ein vereintes, friedliches und soziales Europa brennt. Seit 23 Jahren vertritt Evelyne Deutschland, Baden-Württemberg und vor allem die Region Schwäbisch Hall-Hohenlohe in Europa. Zweimal wurde sie zur „Europäerin des Jahres“ gewählt und zählt zu den 10 wichtigsten Deutschen in Europa. Evelyne ist eine wichtige und gewichtige Stimme für Europa. Sie hat stets das Miteinander im Sinne, in all ihren Handlungen. Trotz ihrer vielen Termine in Brüssel, Straßburg und der ganzen Welt vergisst sie ihre Wurzeln nicht und nimmt sich, so oft sie kann, Zeit für ihre SPD in Hohenlohe. Evelyne weiß: man kann nur hoch wachsen, wenn man stabile Wurzeln hat. Nicht zuletzt ist Evelyne eine überzeugte Frauenrechtlerin, von 1985 bis 2016 war sie im Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, seit 1992 als deren stellvertretende Bundesvorsitzende. Ich bin sehr dankbar, dass mich Evelyne in meiner politischen Arbeit als Bundestagsabgeordnete immer mit all ihren Kräften unterstützt hat und wir in unserer Arbeit oft „über Bande“ spielen können, wenn Themen von Europa zum Bund gehen und wieder zurück. Für dieses wichtige Amt, das wie für sie gemacht scheint, wünsche ich Evelyne eine gute Hand, viel Erfolg und viel Kraft. Ich bin überzeugt, dass sie es mit Leib und Seele ausfüllen wird.

Homepage ASF Schwäbisch Hall und Hohenlohe

SPD Künzelsau auf Facebook

WebsoziInfo-News

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

21.10.2020 20:44 Verfassungsfeinde konsequent bekämpfen
Der heute vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts ermöglicht dem Bundesamt für Verfassungsschutz, noch effektiver gegen Extremisten und Verfassungsfeinde in der analogen wie digitalen Welt vorgehen zu können. „Extremisten bedrohen unsere freie Gesellschaft. Daher benötigt unsere Demokratie einen Verfassungsschutz als Frühwarnsystem, der wirksam gegen alle Verfassungsfeinde – ob online oder offline – vorgeht.

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:41
Online:1