Podiumsdiskussion über Migrationspolitik und Integration
Lars Carstelluci MdB, 2. von links, im Haus an der Walk in Öhringen

Der Bundestagsabgeordnete und amtierende Vorsitzende des Innenausschusses Dr. Lars Castellucci besucht die SPD  Öhringen

Die SPD Öhringen hatte Dr. Lars Castellucci eingeladen, um zusammen mit der interessierten Öffentlichkeit über Migrationspolitik zu diskutieren.

In einem Impulsvortrag berichtet Dr. Lars Castellucci über die großen Herausforderungen

der Migrationspolitik. Im Jahr 2023 werden ca. 300.000 Geflüchtete aus Drittstaaten in Deutschland eintreffen. Dies stellt eine gewaltige Aufgabe für uns als aufnehmende Gesellschaft dar. Die Frage ist, wie Deutschland und die Europäische Union an die Bewältigung dieser Aufgabe herangehen, denn das macht große Unterschiede.

 
Digitalisierung und Demokratie, Veranstaltung mit Alexander Kranich

Viel ist über die Begriffe Fake News, Hassreden aber auch Lügenpresse zu hören. Speziell in denn den Sozialen Medien finden Meinungen, die nicht dem allgemeinen Pressekodex unterliegen, schnelle Verbreitung. Der Kreisvorstand der SPD sieht darin eine Gefahr für unsere Demokratie. Einseitig informierte Menschen halten oftmals alle Politiker und Journalisten für Lügner.

 
Neujahrsempfang der Hohenloher Sozialdemokraten
v.l.n.r. Kevin Leiser MdB, E. Gebhardt, Eva Neubert, Caroline Vermeulen, Ingrid Kircher-Wieland, Hans-Jürgen Saknus

Die Hohenloher Sozialdemokratie hat nach Künzelsau in die Stadthalle zum Neujahrsempfang eingeladen und über 60 Personen sin der Einladung gefolgt. Kevin Leiser, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe, betonte als Hauptredner die Rolle des Ehrenamts für unsere Gesellschaft. Neben den großen Themen in Berlin ging es auch um konkrete kommunale Herausforderungen in Hohenlohe.

 Eva Neubert, Vorsitzende der SPD Künzelsau-Ingelfingen, betonte in ihrer Begrüßung die Notwendigkeit in der Gleichstellung von Frau und Mann endlich voranzukommen. „Wir glauben als Gesellschaft oft, dass wir im Jahr 2023 nicht über diese Themen sprechen müssten, aber wir Frauen wissen es ganz genau was es heißt, wenn es um gleiche Verdienstmöglichkeiten oder die Vereinbarung von Familie und Beruf geht“, so Neubert.

 
Hohenloher Sozialdemokratie stellt die Weichen auf Zukunft
Gute Stimmung bei der Klausur der Hohenloher SPD

Die Hohenloher Sozialdemokratie hat sich am 9. Juli zur Klausurtagung in der Rose in Niedernhall getroffen. Neben Mitgliedern des Kreisvorstands nahmen die Ortsvereinsvorsitzenden des Kreisverbands und die Jusos an der Klausur teil. Im Mittelpunkt der Klausur stand die Erarbeitung des Arbeitsprogramms für das Jahr 2022 und 2023. Mit dabei war Bundestagsabgeordneter Kevin Leiser, der im SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall Vorsitzender ist.

 
Hohenloher Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten fordern Dynamisierung der Finanzierung der Schulsozialarbeit im Land

Die Hohenloher Sozialdemokratie spricht sich für eine dringend notwendige Dynamisierung der Finanzierung der Schulsozialarbeit im Land aus. Dafür hat der Kreisverband für den anstehenden kleinen Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg am 7. Mai in Stuttgart einen Antrag eingereicht. Die aktuelle Praxis lasse die Kommunen im Regen stehen.

 

SPD Künzelsau auf Facebook



WebsoziInfo-News

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:59
Online:2

Shariff