Künzelsau-Ingelfingen

SPD-FRAUEN gewinnen Kandidatinnen

Kandidatinnentreff2024

Es sieht aus wie ein lockeres Gespräch mit einer Stadträtin aus Stuttgart und einem Kaffeekränzchen: Doch die Genossinnen erreichen dabei ihr Ziel, mehr Menschen für  Politik zu interessieren.

Am besten lässt es sich bei einer guten Tasse Tee oder Kaffee sprechen Am besten lässt es sich bei einer guten Tasse Tee oder Kaffee sprechen und so treffen sich die SPD FRAUEN Schwäbisch Hall - Hohenlohe zu ihren Sitzungen gern im Café. So auch wieder am 17.02.24 in Schwäbisch Hall. Im Fokus der SPD FRAUEN die Planung ihrer Aktionen für die nächsten Monate bis zur Kommunalwahl am 09. Juni.und so treffen sich die SPD FRAUEN Schwäbisch Hall - Hohenlohe zu ihren Sitzungen gern im Café. So auch wieder am 17.02.24 in Schwäbisch Hall. Im Fokus der SPD FRAUEN die Planung ihrer Aktionen für die nächsten Monate bis zur Kommunalwahl am 09. Juni.

 

Frauen in die Parlamente: Informationsveranstaltungen zur Kommunalwahl 2024

Unter dem Motto "Frauen in die Parlamente!" lädt die SPD alle interessierten Frauen herzlich ein, sich zu informieren und bei den Kommunalwahlen 2024 zu kandidieren. Bei den Kommunalwahlen am 09. Juni 2024 werden die Kreistage, Gemeinderäte und Ortschaftsräte neu gewählt.


Um offenen Fragen und Bedenken zu klären, bietet die SPD-Arbeitsgemeinschaft SPD FRAUEN Informationsveranstaltungen an, die den potenziellen Kandidatinnen die Möglichkeit bieten, sich aus erster Hand zu informieren und auszutauschen.


Die erste Veranstaltung findet als Videokonferenz statt. Dabei wird die Bundestagsabgeordnete Rasha Nasr über ihre Erfahrungen sprechen wird. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 09. Januar 2024, um 18:00 Uhr per Zoom statt. Interessierte können dem Meeting über folgende Links beitreten:

Kurzform Link: https://t1p.de/nkbx3

Meeting-ID: 897 7513 3116

Kenncode: 702450


Die zweite Veranstaltung wird in Präsenz stattfinden. Dabei steht Lucia Schanbacher, Stadträtin in Stuttgart für einen Austausch zur Verfügung. Diese Veranstaltung findet am Samstag, 20. Januar 2024, um 11:00 Uhr im SPD-Büro (Gelbinger Gasse 14, 74523 Schwäbisch Hall) statt.


„Rasha Nasr und Lucia Schanbacher bringen wertvolle Einblicke in die Welt der Kommunalpolitik mit. Ich bin sehr froh, dass wir sie gewinnen konnten“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Kevin Leiser. „Wir brauchen deutlich mehr Frauen in der Politik. Kandidieren sie gerne bei den Wahlen 2024“, so die Kreisvorsitzende der SPD FRAUEN Stephanie Paul.

Interessierte werden ermutigt, sich frühzeitig mit Stephanie Paul, der Vorsitzenden der SPD FRAUEN in Verbindung zu setzen (Telefon: 01795066726; Mail: stephanie.paul@muswies.de). Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

JHV SPD FRAUEN

Vorstand der SPD FRAUEN

SPD FRAUEN Schwäbisch Hall - Hohenlohe treffen sich am Samstag, 18.11.23 zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in der Markthalle in Schwäbisch Hall.

 

Jetzt handeln – Klatschen reicht nicht

Katharina Kaupp, Geschäftsführerin bei Verdi

Einer kritischen Analyse unterzog Katharina Kaupp, Geschäftsführerin des Verdi-Bezirks Heilbronn-Franken, die Arbeitsbedingungen in der stationären und ambulanten Pflege. Bei der Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Künzelsau-Ingelfingen appellierte sie an alle Pflegekräfte, sich zu organisieren und gemeinsam mit der Gewerkschaft für ihre Interessen zu kämpfen.

Nur so ließen sich die katastrophalen Bedingungen verbessern, die gerade in der Corona-Krise deutlich geworden seien. Ohne ausreichende Schutzausrüstung hätten Fach- und Hilfskräfte arbeiten müssen, Zeitdruck habe ausreichende Desinfektion verhindert, die Verlängerung von Schichten auf 12 Stunden habe das Personal überlastet, Beschäftigte aus Risikogruppen seien in Risikobereichen eingesetzt werden.
Sie forderte bessere Bezahlung für alle, eine gesetzliche Personalbemessung, so dass alle Einrichtungen, ob privat, staatlich, kirchlich oder kommunal geführt, mehr Personal in der Pflege einstellen müssten. Kritisch bewertete sie die Fallpauschalen in den Kliniken, die dazu beitragen, dass kleine Krankenhäuser schließen, so auch in Künzelsau. Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für alle, so Ortsvereinsvorsitzender Simon Rydel, müsse gemeinsam mit den Gewerkschaften die allgemeine Bürgerversicherung erkämpft werden.

 

Junges Kandidatenteam bewirbt sich für die Landtagswahl 2021

Patrick Wegener

In der letzten Kreisvorstandsitzung - aufgrund der Coronakrise per Telefonkonferenz - stellten sich Patrick Wegener und Kim Alisa Wagner als Erst- und Zweitkandidat*innen für die Landtagswahl 2021 vor.

Die Wahl auf einer Kreisdelegiertenkonferenz ist für den 8.Mai vorgesehen.

Der Vorstand der SPD Künzelsau-Ingelfingen unterstützt das junge Team. Kim Alisa Wagner war jahrelang Mitglied im Ortsvereinsvorstand und hat sich schon sehr früh für die die Werte der SPD eingesetzt. Heute ist sie als Gemeinderätin in Kupferzell aktiv in der Kommunalpolitik beheimatet. Sie bewirbt sich um das Zweitmandat.

Als Erstkandidat stellt sich Patrick Wegener zur Wahl. Patrick Wegener ist seit Jahren Stadtrat in Öhringen und mittlerweile auch Vorsitzender des SPD Ortsvereins Öhringen. "Mir ist Patrick schon als Schülersprecher aufgefallen. Sein Talent konnte er in der kommunalen Jugendarbeit im Jugendforum einbringen. Sein Weg ging kontinuierlich in die Politik. Er hat das Zeug zu einem Abgeordneten!" so Hans-Jürgen Saknus in seiner Funktion als Jugendreferent.

Weitere Infos in der Presseinfo des Kreisvorstandes:

 

WebsoziInfo-News

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher der Homepage

Besucher:773772
Heute:39
Online:2

Shariff